IOL - LINSEN

Nach der Behandlung des Grauen Star

Der sogenannte "refraktive Linsentausch"

Schärfer Sehen mit einer neuen Linse im Auge

Ein weiterer Schwerpunkt unserer operativen Tätigkeit sind die refraktiven Operationsverfahren zur Korrektur von Fehlsichtigkeit, Astigmatismus, Presbyopie (Korrektur der Alterssichtigkeit durch Sonderlinsen mit Mehrstärkenfunktion für Ferne und Nähe).
Diese refraktiven Operationsverfahren erreichen heute eine sehr hohe Vorhersagbarkeit des Ergebnisses. Dadurch ist unter Berücksichtigung der Ergebnisse der Voruntersuchung der Augen in vielen Situationen das Tragen einer Brille nicht mehr notwendig.
Seit Beginn ihrer operativen Tätigkeit erarbeiten die Operateure unserer Einrichtung mit jedem Patienten individuell das angestrebte Ziel der Operation. Die durch uns mit gesetzten Standards in der refraktiven Versorgung (LASIK, Multifokallinse, Ausgleich von Brechkraftfehlern und Astigmatismus) gelten heute allgemein.


Mit den heute zur Verfügung stehenden Methoden können praktisch alle Arten der Fehlsichtigkeit in den verschiedenen Ausprägungen behandelt werden.

Wenn als Ersatz für Brille oder Kontaktlinsen eine LASIK aufgrund der Gegebenheiten am Auge nicht in Frage kommt, stehen alternative Operationsverfahren zur Verfügung. Vor die körpereigene Linse wird eine zusätzliche Linse implantiert.

Multifokale Linsen

Zum Ausgleich der Alterssichtigkeit (Presbyopie) wird ein Lesezusatz für die Nähe benötigt. Multifokale Linsensysteme ermöglichen in den meisten Situationen des Lebens Sehen auch in der Nähe ohne zusätzliche Brille. Ein multifokales Linsensystem wird im Austausch gegen die körpereigene Linse z.B. bei der Operation des Grauen Stars oder im Rahmen eines Refraktiven Eingriffs eingesetzt.

Phake IOL, Artisan und ICL
IOKL, Artisan, Intraokulare Kunstlinse
IOKL

Phake intraokulare Kontakt-Linsen sind Kunstlinsen, die vor die natürliche Linse und die Iris ins Auge implantiert werden. Diese innovativen Linsen werden über eine schonende Mikroincision (2,2 mm) implantiert und entfalten sich im Auge. Phake intraokulare Kontakt-Linsen liefern schnell hervorragende Sehergebnisse. Die Implantation einer phaken IOL eignet sich bei Patienten die aufgrund zu hoher Dioptrienwerte oder aufgrund zu dünner Hornhaut nicht mit LASIK behandelt werden können.

Die IOKL eignet sich sehr gut für die Korrektur folgender Fehlsichtigkeiten:

  • Kurzsichtigkeit bis ca. -23,5 Dioptrien
  • Weitsichtigkeit: bis ca. +12 Dioptrien
  • Astigmatismus: bis ca. -7,5 Dioptrien

Die Phake IOL eignet sich für die Korrektur folgender Fehlsichtigkeiten:

  • Kurzsichtigkeit bis ca. -16,5 Dioptrien

• schonend und reversibel
• hohe Zielgenauigkeit
• die natürliche Akkommodation bleibt erhalten
• Fehlsichtigkeiten und Hornhautverkrümmung werden gleichzeitig ausgeglichen

 

RLE Refraktiver Linsentausch
RLE, Refraktiver Linsentausch
RLE

Bei refraktivem Linsentausch wird wie bei der Operation des Grauen Stars (altersbedingte Linsentrübung) die körpereigene klare Linse entfernt und durch eine Kunstlinse ersetzt. RLE ist die Methode der Wahl bei höheren Fehlsichtigkeiten. Sie kann jedoch nach ausführlicher Voruntersuchung und Aufklärung in allen Dioptrien-Bereichen sowie bei Astigmatismus angezeigt sein. Alle modernen refraktiven Linsensysteme kommen abhängig von den persönlichen Voraussetzungen am Auge zum Einsatz: Blaulichtfilter Linse zum Schutz der Makula.

Torische Linsen

Besteht eine hohe Hornhautverkrümmung (Astigmatismus), kann das Einsetzen einer Linse, anstelle der körpereigenen Linse (z.B. bei grauer Star Operation) diese Fehlsichtigkeit ausgleichen. Dadurch wird eine sehr gute Sehfunktion ohne Brille oder Kontaktlinsen wieder hergestellt.

Asphärische Intraokular-Linsen

Neue asphärische Linsensysteme zur Implantation bei der Operation des Grauen Stars für optimiertes Kontrast- und Dämmerungsehen, Reduktion der Blendempfindlichkeit und optimale Tiefenschärfe nach der Operation.

Add on Linsen
Add-On-Linse
Add-On-Linse

Abhängig von den persönlichen Vorraussetzungen am Auge kann zur Optimierung des postoperativen Ergebnisses ein Zwei-Linsensystem als Ersatz für die körpereigene Linse sinnvoll sein. Dabei übernimmt die Basislinse das Sehen in die Ferne, die ADD ON Linse das Sehen in die Nähe.

Nach einer Cataract-Operation kann durch die zusätzliche Implantation einer Add On-Linse die Lesefähigkeit erreicht werden, bei weiterhin guter Fernsicht.

Hauck-Rohrbach Augencentren

Haben Sie noch offene Fragen?

Anrufen und einen Termin vereinbaren Düsseldorf
0211 540 88 300


Wuppertal
0202 25 858 100


Neuss, Wülfrath
0800-5888815


Cataract- und RefraktivCentrum

Femto Laser, Nano Laser, Multifokallinsen,
Premium-Linsen, Add on Linsen, Lasik , PRK,
Intraoculare Kontaktlinsen, FemtoLaser
und Wellenfronttechnik

MakulaCentrum

IVOM, Intravitreale Medikamentengabe, Makulasprechstunde bei altersbedingter Makuladegeneration, Makula-Ödem bei Diabetes oder bei Gefäßverschluss

Sie kommen uns besuchen?

Vor Ihrem Besuch sollten Sie uns das nachfolgende Dokument bitte ausgefüllt mitbringen.
Natürlich dürfen Sie uns diesen Bogen auch gerne vor Ihrem Besuch per Mail zuschicken.

Anamnesebogen laden  per Mail zuschicken

Netzhaut- und Vitrektomiecentrum

Vitrektomie bei Glaskörper- Erkrankungen, Traktionssyndrom, Netzhautablösung, Netzhautlöcher

Lasercentrum

Glaukomlaser, Netzhautlaser, Nachstarlaser, Lidchirurgie und ästhetische Behandlungen rund ums Auge